ewigkeit
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/ewigkeitxxxx

Gratis bloggen bei
myblog.de





schon wieder ein monat her, seit ich das letzte mal gebloggt habe.

ziehmlich lange.

heute ist donnerstag, also fast wieder we.

es steht bestimmt mal wieder ne menge an, aber ich weiß noch nicht was.

eigentlich war mit stefan in die altstadt gehen angesagt, aber der hat sich dann doch fürs bett (sein eigenes) entschieden.

nächstes we ist loveparade in berlin.
sofern sich das irgendwie machen lässt werde ich mit markus hinfahren.

markus hat sich zwischendrin ne wohnung in d'dorf gesucht, die er jetzt aber wohl doch nicht nimmt, da er eventuell (nähere infos morgen) ne stelle in der nähe von gladbach kriegt.

gestern war ich im kino.
hard candy.
ich fand den film klasse!
die frau war so richtig schön böse.
auch wenn sich darüber streiten lässt, ob es schlimm ist, wenn jemand pädophil ist.
(natürlich nur, solange das ne sache der phantasie ist und er sich keinen kindern aufzwingt)

in nur 6 arbeitstagen hab ich sommerurlaub. war heute schon in der bücherei und hab mich mit reiselektüre versorgt.

ansonsten: highlight der letzten zeit war phantasialand.
hat mal wieder gut getan richtig schön viel zeit mit stefan und sven zu verbringen.

und das letzte we mit jenny und co, nem trettboot auf dem see und viel zu viel eis war auch klasse
6.7.06 20:04


Werbung


zitat der woche:

markus: wasser sollte sein, wie ein schnitzel- nähmlich tot
8.6.06 20:23


heute ist der 6.6.06.

was man eigentlich tun sollte liegt für mich auf der hand.

möglichst komplett schwarz kleiden und im kino das omen gucken.


was ich tatsächlich tue:
unterrich haben, schlafen, einkaufen (lebensmittel), für die klausur am freitag lernen (bzw. es versuchen)

ist das leben nicht toll?
6.6.06 18:39


hat mal jemand den wetterbericht geguckt?

düsseldorf.de sagt:

heute: regen 18°
morgen: regen 17°
montag: regen 14°

so macht das keinen spaß!
27.5.06 20:10


als ich heute morgen aufgestanden bin war ich mit mir und der welt zufrieden.

ich hatte gestern nen richtig schönen tag (sind einfach im bett geblieben, haben gekuschelt und dvd geguckt) und war von daher immernoch total entspannt.

außerdem hab ich mich darauf eingestellt, dass heute auf arbeit vermutlich wenig los ist (zumal die meisten frei haben) und ich vielleicht n bisschen lernen könnte.


als ich auf arbeit ankahm brauchte ich nur ca. 1 minute bis meine laune schlechter wurde.

auf meinem tisch stapelten sich derart viele (vorallem neue) akten, dass man die tischplatte nicht mehr sah. argh! und zumal nur frauke und ich da waren durften wir auch gleich noch post machen.
26.5.06 18:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung